Lena ist Teil des OP-Teams.

Sie reicht dem Chirurgen während Willis OP zum richtigen Zeitpunkt die Instrumente. Die OP gelingt, da sich alle aufeinander verlassen können.

Operationstechnische Assistenz (OTA)

Du kannst die Welt nicht retten, aber Willis OP

Während Deiner Ausbildung als OTA unterstützt Du Ärzte und Ärztinnen bei operativen Eingriffen und bist ein essentieller Teil des OP-Teams. Als OTA gehören unter anderem die fachkundige Betreuung der Patienten vor, während und nach Operationen sowie die Vorbereitung des Operationssaals mit Instrumenten, Geräten und Verbrauchsmaterialien zu Deinen Aufgaben. Zudem unterstützt Du Ärzteteams durch Deine fach- und situationsgerechte Assistenz während der OP.

Ausführliche Informationen zur Ausbildung als OTA an der Uniklinik Köln erhältst Du weiter unten hier auf der Seite.

Man arbeitet sehr praxisorientiert und bekommt tolle Einblicke in die menschliche Anatomie, Krankheitslehre und den Klinikalltag im OP-Bereich.

Leonie (21), Auszubildende zur Operationstechnischen Assistentin

Perspektiven, Pläne und Arbeitsalltag

Die angehende OTA Leonie erzählt von ihrer Berufswahl und ihrem Alltag in der Uniklinik Köln. Außerdem berichtet sie davon, was für sie das Besondere an dieser Ausbildung ist.

Die Ausbildung im Überblick

Berufsbild und Zukunftsaussichten

Als OTA übernimmst Du verantwortungsvolle Aufgaben in einem multiprofessionellen Team in OP- und Funktionsbereichen eines Krankenhauses. Dabei wirst Du verschiedene medizinische Geräten bedienen, die Dokumentation der Operation übernehmen und selbstständig die Arbeitsabläufe in den Funktionsabteilungen, wie zum Beispiel in der Ambulanz, Endoskopie oder Zentralsterilisation koordinieren. Dabei hast Du große Verantwortung bei der Durchführung hygienischer Maßnahmen.

Die Zukunftsaussichten in diesem hoch spezialisierten und krisensicheren Beruf sind hervorragend. Gut ausgebildete OTA werden ständig gesucht. Deine Übernahmechancen sowie Weiterentwicklungs-möglichkeiten an der Uniklinik Köln sind sehr gut.

Einen tieferen Einblick in die Arbeit als OTA und Informationen zu Deinen Karrieremöglichkeiten an der Uniklinik Köln erhältst Du in unserem Berufsprofil »OP- und Anästhesiepflege«.

 

Deine Ausbildung

Deine Ausbildung zur/zum OTA dauert insgesamt 3 Jahre. Im Blockunterricht wechselt sich die praktische und theoretische Ausbildung ab. Die theoretische Ausbildung erfolgt in Kooperation mit den Ausbildungseinrichtungen im Gesundheitswesen am Uniklinikum Bonn.

Die Unterrichtsinhalte in der Schule orientieren sich an der Richtlinie der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) und umfassen Themen wie: Allgemeine Operationslehre, Hygiene, Chirurgie, Anatomie und Physiologie, Medizin, Anästhesie, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Berufs- und OP-spezifische Situationen.

Du wirst für die praktische Ausbildung in den OP-Bereichen der verschiedenen operativen Kliniken und Polikliniken der Uniklinik Köln eingesetzt. Während der praktischen Ausbildungseinheiten begleiten Dich qualifizierte Praxisanleiter/innen an Deinen Einsatzorten.

Ausbildungsdauer und Vergütung

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Bewerbungszeitraum: 15. Oktober bis 28. Februar eines jeden Jahres

Start: jährlich zum 1. September

Du wirst nach den tariflichen Vereinbarungen des öffentlichen Dienstes (TVA-L Pflege) entlohnt.

Die Vergütung beträgt ab Januar 2020:

  • im ersten Ausbildungsjahr 1.160,70 €
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.226,70 €
  • im dritten Ausbildungsjahr 1.333,00 €

Was wir Dir bieten

  • Du wirst Teil eines der größten Arbeitgeber der Region und arbeitest im Herzen von Köln.
  • Du durchläufst vielfältige Bereiche in einer Klinik der Maximalversorgung.
  • Du bist für die Patienten da und leistest unmittelbare Hilfe
  • Du lernst in einem Team mit anderen OTAs - Theorie und Praxis sind eng miteinander verzahnt.
  • Du kannst schon nach kurzer Zeit unter Anleitung eigenständig arbeiten.
  • Du bekommst an der Uniklinik Köln ein tarifliches Azubi-Gehalt und eine Jahressonderzahlung von fast einem Monatsgehalt.
  • Du hast 30 Urlaubstage pro Jahr.
  • Du fährst mit dem Azubi-Job-Ticket günstig mit Bus und Bahn zu uns.
  • Du kannst ein großes kostenfreies Sportangebot nutzen.
  • Du hast mit uns Spaß bei tollen Events, wie dem Sommerfest oder dem Fußballturnier „Lindenburg-Cup“.
  • Du hast tolle Zukunftsaussichten, denn nach erfolgreichem Abschluss hast Du sehr gute Chancen an der Uniklinik Köln zu bleiben.

Mehr Infos zu den Vorteilen einer Ausbildung bei uns gibt’s hier.

 

Was Du mitbringen solltest

  • Fachoberschulreife
  • Oder: Eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Technisches Verständnis
  • Empathie und Freude am Umgang mit Menschen
  • Gesundheitliche Eignung

Darüber hinaus solltest Du für diesen Beruf gerne Verantwortung übernehmen und ein guter Teamplayer sein.

Erfahrungen in der OP-Pflege durch Praktika oder ein freiwilliges soziales Jahr sind zu empfehlen.

Deine Bewerbung

Wenn Du Dich für eine Ausbildung zum/zur Operationstechnischen Assistentin/Assistenten interessierst, kannst Du Dich gerne online bei uns bewerben.

Die Bewerbungsfrist für das laufende Ausbildungsjahr ist leider abgelaufen.

Ob Du es durch unsere Vorauswahl geschafft hast, teilen wir Dir per E-Mail mit. Anschließend laden wir Dich herzlich zu einem 30-minütigen Vorstellungsgespräch bei uns in der Uniklinik Köln ein.

Du hast Fragen? Melde Dich bei uns!

Nach oben scrollen