Traineeprogramm - Nachwuchsführungskräfte in der Pflege

Qualifizierte Fach- und Führungskräfte im Pflegebereich für Spitzenleistungen in der Patientenversorgung: Dafür geht die Uniklinik Köln neue Wege. Seit 2014 fördern wir den Führungsnachwuchs in der Pflege gezielt durch ein Traineeprogramm. Schwerpunkt dabei ist neben dem Erwerb fachlicher Kenntnisse auch die Entwicklung persönlicher und sozialer Fähigkeiten.

In unserem Traineeprogramm bieten wir jungen Pflegekräften die Chance zur Qualifizierung für eine zukünftige Rolle als Führungskraft. Im Rahmen des einjährigen Traineeprogramms erwerben die Teilnehmenden neue Kenntnisse und Fähigkeiten, die exakt auf die Bedürfnisse ihres Arbeitsumfelds zugeschnitten sind. Begleitet durch Mentoring und Coaching entfalten sie ihr Talent zum Organisieren und Führen.

Startpunkt Assessment-Center

Gemeinsamer Startpunkt für alle, die das Traineeprogramm anstreben, ist ein wissenschaftlich fundiertes Assessment-Center zur Überprüfung der individuellen Führungseignung anhand eines Kompetenzmodells. Unabhängig vom jeweiligen Ergebnis erhalten alle Teilnehmenden des Auswahlverfahrens individuelles Feedback, das auch Entwicklungsmaßnahmen aufzeigt. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Traineeprogramm ist eine mindestens zweijährige Berufserfahrung und eine Beschäftigung von mindestens einem Jahr an der Uniklinik Köln.

Fachgebiete und Abschluss

In 120 Unterrichtsstunden und sechs über das Jahr verteilten Modulen von jeweils zwei bis fünf Tagen werden Grundlagen wirksamer Führung, Personalmanagement, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, wie Krankenhaus- und Pflegemanagement, sowie gesetzliche Rahmenbedingungen und Qualitätsmanagement vermittelt. Nach zwölf Monaten präsentieren die Teilnehmenden ihre Abschlussarbeiten vor großem Publikum.

Chancen für die persönliche Entwicklung

Ein wichtiges Ziel des Programms ist, dass die Absolventen eine klare Vorstellung von den Aufgaben, der Verantwortung und der Rolle einer Führungskraft in der Pflege haben. Die Entwicklung persönlicher und sozialer Fähigkeiten mittels Kommunikationstraining und der Begleitung in praktischen Führungssituationen gehören deshalb ebenso zu den Seminarinhalten wie die regelmäßige Reflexion, unterstützt durch Coaching und Mentoring.

Kontakt und weitere Informationen

Sarah Hoenig
Referentin der Pflegedirektorin
E-Mail: sarah.hoenig@uk-koeln.de

Pflegedirektion der Uniklinik Köln
Telefon: +49 221 478 4938
E-Mail: pflegedirektion@uk-koeln.de

Nach oben scrollen