Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Wir bearbeiten ausschließlich schriftliche Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs. Bitte benutzen Sie dazu folgendes Anmeldeformular.

Füllen Sie das Formular vollständig aus und vergessen Sie bitte nicht, es zu unterschreiben. Sie können es uns per Post, Telefax oder im Anhang einer E-Mail schicken. Wir bestätigen Ihnen zeitnah den Eingang der Anmeldung. Nach Anmeldeschluss - frühestens sieben Wochen vor Beginn der Veranstaltung - werden Sie schriftlich benachrichtigt und erhalten eine verbindliche Zu- oder Absage.

Anmeldeformulare

Anmeldeformular für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften

Anmeldeformular für externe Teilnehmer

Um PDF-Formulare am Display auszufüllen, müssen Nutzer von Tablets oder Smartphones zuvor eine geeignete App installieren.

Gebühren

Die Gebühren können vorab dem Seminarprogramm entnommen werden.

  • Für die Beschäftigten der Uniklinik sind die Veranstaltungen grundsätzlich gebührenfrei, sofern die Unterschrift des Vorgesetzten vorliegt. Falls mit dem Vorgesetzten kein Konsens über die Teilnahme erzielt wird, bearbeiten wir die entsprechende Anmeldung unter Beteiligung des Personalrates. Sie können eine Fortbildung, die von dem Kostenstellenverantwortlichen oder der Pflegedienstleitung nicht befürwortet wird, privat besuchen. Dann erhalten Sie eine Rechnung in Höhe der Gebühr, die für die Beschäftigten der Tochterfirmen erhoben wird.

  • Für die Beschäftigten der Tochterfirmen wird die Gebühr intern über die Kostenstelle verrechnet, sofern die oben genannten Voraussetzungen zutreffen. Die Teilnahme ist in diesem Fall für die Beschäftigten gebührenfrei. Falls kein Konsens mit dem Kostenstellenveranwortlichen erzielt oder eine Veranstaltung privat besucht wird, gelten ebenfalls die oben gemachten Angaben.

  • Externe Kunden erhalten eine Rechnung mit der Aufforderung, diese innerhalb von 15 Werktagen zu begleichen.
Absage/Rücktritt

Eine Absage/der Rücktritt von einer Fortbildungsveranstaltung hat schriftlich per Telefax, Post oder E-Mail zu erfolgen und ist bis zum Anmeldeschluss gebührenfrei; dabei gilt der Tag des Eingangs der Abmeldung im Bildungszentrum. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit von Ihnen gestellt werden. Falls Sie nach dem Anmeldeschluss absagen, zu der Veranstaltung nicht erscheinen oder Ihre Teilnahme vorzeitig beenden, müssen wir die vollen Gebühren erheben.

Änderungen/Absage seitens des Bildungszentrums

Wir behalten uns vor, Ersatzreferenten zu benennen, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen und Verschiebungen oder Änderungen im Programmheft vorzunehmen, sofern hierdurch der Zweck der Veranstaltung nicht verändert wird.
Muss ein Seminar aufgrund von Umständen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, abgesagt werden, übernimmt dieser keine Haftung für die Ihnen entstandenen Kosten wie Fahrtkosten, Verdienstausfall und so weiter. Bereits bezahlte Seminargebühren werden Ihnen in voller Höhe erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Datenschutz

Im Rahmen Ihrer Anmeldung erheben wir Daten, die sich unterscheiden je nachdem, ob Sie in der Uniklinik Köln beschäftigt sind oder nicht.

Daten, die von Beschäftigten der Uniklinik Köln und deren Tochtergesellschaften erhoben werden:

  • Familienname, Vorname
  • Personalnummer
  • Abteilung/Station und deren Kostenstelle
  • Telefon- und Faxnummer innerhalb der Uniklinik Köln
  • Mailadresse innerhalb der Uniklinik Köln

Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt zur Erstellung von Auswertungen gemäß der mit den Personalvertretungen der Uniklinik Köln geschlossenen Dienstvereinbarungen.

Daten, die von externen Kundinnen und Kunden erhoben werden:

  • Familienname, Vorname
  • Adresse
  • Telefon- und Faxnummer
  • Mailadresse
  • Bankverbindung

Zur Vorbereitung auf die Seminare erhalten Dozentinnen und Dozenten gegebenenfalls eine Liste mit den Namen und der Organisation der Teilnehmenden. Eine Datenweitergabe an weitere Personen oder Stellen erfolgt nicht.

Mit der Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen erteilen Sie der Uniklinik Köln die Einwilligung, Ihre persönlichen Daten in der EDV-Anlage der Uniklinik Köln nur zum Zweck der Organisation und Dokumentation der Veranstaltungen zu speichern. Eine Löschung der Daten erfolgt 5 Jahre nach Ende des Kalenderjahres, in dem die Daten erhoben wurden. Eine Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen ist nach Löschen der Daten nicht mehr möglich.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt,

  • wenn die Einwilligung zur Speicherung widerrufen wird,
  • wenn die Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder
  • wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
Teilnahmebescheinigungen

Zum Abschluss eines Seminars, Kurses oder einer Weiterbildung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, ein Zertifikat oder ein Zeugnis.

Teilnahmevoraussetzungen / Prüfungsordnungen von Weiterbildungen

Spezielle Teilnahmevoraussetzungen und Prüfungsordnungen für die staatlich geregelten oder von Fachgesellschaften zertifizierten Weiterbildungen sind Bestandteil des mit Ihrer Anmeldung zustande kommenden Vertrages. Die entsprechenden Bestimmungen sind in den jeweiligen Kursausschreibungen enthalten.

Sonstiges

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Geschäftsbedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Köln.

Nach oben scrollen