Biologielaborant

Deine Aufgaben

Als Biologielaborant bereitest Du Untersuchungen an Tieren, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen vor und führst diese nach Anweisungen von Wissenschaftlern durch. Du beobachtest und kontrollierst Versuchsabläufe und wertest Ergebnisse aus. Zu Deinen Aufgaben gehören unter anderem das Ansetzen von Zellen in biochemischen Versuchen, die Untersuchung und Dokumentation der Reaktionen, die Identifizierung von Mikroorganismen und die Durchführung von Berechnungen. 

Deine Ausbildung

Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre, kann allerdings bei guten bis sehr guten Leistungen in der Berufsschule und im Labor auf drei Jahre verkürzt werden. Deine Einsatzbereiche sind die Institute für Anatomie, Vegetative Physiologie und Neurophysiologie im Rotationsverfahren. Der theoretische Unterricht findet am Berufskolleg Kartäuserwall statt. Ausbildungsbeginn sind der 1. August oder 1. September eines jeden Jahres.

Voraussetzungen für Deine Bewerbung

Voraussetzung ist die Fachoberschulreife, die Hochschul- oder die Fachhochschulreife. Du solltest über gute Kenntnisse in Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik, Chemie und Biologie verfügen. Außerdem wünschen wir uns Auszubildende mit Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit.

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsbeginn 2017 ist bereits abgelaufen. Sobald das Auswahlverfahren für den nächsten Ausbildungsbeginn startet, nehmen wir gerne Deine Bewerbungsunterlagen entgegen. Die aktuelle Ausschreibung findest du dann an dieser Stelle.

Nähere Informationen

Weitere Informationen zur Ausbildung als Biologielaborant findest Du auf der Website des Berufskollegs Kartäuserwall.

Kontakt

Uniklinik Köln
BewerbungsManagement
50924 Köln

Nadin Piekarek
Telefon +49 221 478-5383
E-Mail nadin.piekarek@uk-koeln.de

Nach oben scrollen