Zur Übersicht

Ausbildungsplätze Orthoptik zum 01.03.2019

  • Stellenausschreibung
  • Onlinebewerbung

Arbeiten an der Uniklinik Köln heißt die Zukunft mitzugestalten - die Zukunft der Medizin, der Patienten und Ihrer Karriere. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. 

Die Berufsfachschule für Orthoptik am Zentrum für Augenheilkunde der Uniklinik Köln bietet zum 1. März 2019 sechs 

Ausbildungsplätze zur/zum Orthoptistin/Orthoptisten

Ein medizinischer Fachberuf in der Augenheilkunde mit Perspektive für naturwissenschaftlich Interessierte, eine gute Alternative zum Studium. 

Ihr Tätigkeitsfeld:

  • Diagnostik von Augenbewegungsstörungen
  • Erstellung und Umsetzung von Therapiekonzepten
  • Prävention von visuellen Entwicklungsstörungen 

Bei uns erhalten Sie in einer dreijährigen, sehr praxisnahen Ausbildung das Rüstzeug für diese Tätigkeiten. Die Berufsfachschule ist an den „Schwerpunkt Strabologie und Neuroophthalmologie“ des Zentrums für Augenheilkunde an der Uniklinik Köln angebunden. Sie lernen in kleinen Gruppen und können Gelerntes unmittelbar in die Praxis umsetzen. Das breite Spektrum von Augenbewegungsstörungen und unterschiedlichen Schielformen bietet eine interessante diagnostische Tätigkeit. Die individuelle Betreuung von Patientinnen und Patienten aller Altersgruppen erfordert Zuwendungs- und Einfühlungsvermögen. 

Sowohl die theoretische als auch die praktische Ausbildung findet in der Uniklinik Köln statt.

Der theoretische Unterricht umfasst etwa 1/3, die praktische Ausbildung 2/3 der Ausbildungszeit. 

Schwerpunkte der Ausbildung sind:

  • Anatomie und Physiologie des Auges
  • Grundlagen der Stereopsis (3D-Sehen)
  • Analyse der Augenbewegungsstörungen
  • Analyse neurogener Blickstörungen
  • Messung von Schielstellungen der Augen
  • Analyse der beidäugigen Bildverarbeitung
  • Diagnostik und Behandlung von Amblyopie (Schwachsichtigkeit)
  • Entwicklung von Therapiekonzepten
  • Rehabilitation sehbehinderter Patientinnen/Patienten
  • Kontaktlinsenanpassung 

Sie benötigen für diesen Beruf ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit. 

Für die Ausbildung sollten Sie einen mittleren, besser einen höheren Bildungsabschluss besitzen. 

Die Ausbildung ist kosten- und vergütungsfrei. Schüler-Bafög kann beantragt werden. Lehrbücher werden gestellt und gehen nach bestandenen Zwischenprüfungen in das Eigentum der Schüler/innen über. Zeitumfang der Ausbildung: 3 Jahre, 34 Wochenstunden, 6 Wochen Jahresurlaub. 

Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung zur/zum staatlich geprüfte/n Orthoptistin/ Orthoptisten haben Sie vielfältige Möglichkeiten zur Berufsausübung in Augenarztpraxen und Augenkliniken, teilweise in neurologischen Kliniken oder im Reha-Bereich für Sehgeschädigte sowie in der Augenbewegungsforschung. 

Wir bieten:

  • Eine fundierte, zukunftsorientierte Ausbildung
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Mitarbeit
  • Individuelle Förderung und Beratung durch unsere Ausbilder/innen
  • Ein tolles Team und eine offene Arbeitsatmosphäre
  • Teilnahme an den vielfältigen Sportangeboten der Uniklinik und Universität
  • Jobticket für den VRS
  • Klinikeigene Zimmer und Appartements
  • Jährliche Events, wie den Lindenburg Fußball-Cup

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Petra Schampel oder Claudia Schmitz unter der Rufnummer
+49 221 478-6563 gerne zur Verfügung. 

Ausführlichere Informationen finden Sie unter
augenklinik.uk-koeln.de/lehre/berufsfachschule-fuer-orthoptik beim Berufsverband der Orthoptistinnen www.orthoptik.de oder unter berufenet.arbeitsagentur.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 16. Januar 2019 via Online-Formular. 

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen, da diese den Bewerbungsprozess beschleunigen. Falls eine Online-Bewerbung für Sie nicht möglich ist, können Sie sich natürlich auch per Post bei uns bewerben; richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer A809-18
auf dem Postweg an die

Uniklinik Köln
Geschäftsbereich Personal
BewerbungsManagement - PA20
Ausschreibungsnummer A809-18
50924 Köln

Ihre Onlinebewerbung als: Ausbildungsplätze Orthoptik zum 01.03.2019

Schritt 1: Persönliche Angaben

Schön, dass Sie sich bei uns bewerben. Sie haben alle wichtigen Unterlagen vorbereitet? Dann benötigen Sie zum Ausfüllen unseres Onlinebewerbungsformulares nur ein paar Minuten.

Die mit * markierten Felder füllen Sie bitte unbedingt aus. Nur dann können wir Ihre Bewerbung zeitnah und ohne Rückfragen bearbeiten. Sie können Ihre Angaben so lange korrigieren, bis Sie auf den Button "Bewerbung senden" klicken. Danach sind leider keine Änderungen mehr möglich.

Sie können Ihre vollständigen Unterlagen zusammengefasst in einer Datei oder einzeln anhängen. Akzeptiert werden die im Formular genannten Formate.

Sofern Sie beim Hochladen Ihrer Dokumente eine Fehlermeldung erhalten, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser.

Ihre persönlichen Daten rund um Ihre Bewerbung behandeln wir mit Sorgfalt und höchster Vertraulichkeit; der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist jederzeit gewährleistet.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Bewerbung!


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Bsp.: 01.01.1978

Keine valide E-Mail Adresse

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Schritt 2: Bewerbungsunterlagen

Pflichtfeld

Sie haben das Zeichenlimit von max. 1.000 Zeichen erreicht.

Hier können Sie Dokumente wie Lebenslauf und Zeugnisse hinzufügen.
Erlaubte Formate: *.pdf, *.doc, *.rtf, *.jpg, *.gif, *.docx
Die Gesamtgröße aller angehängten Dateien sollte insgesamt 5 MB nicht überschreiten.

Sofern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammengefasst haben, können Sie diese an dieser Stelle hochladen.

Anschreiben oder Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer pdf-Datei*

Pflichtfeld

Lebenslauf, ggf. mit Foto

Pflichtfeld

Weitere Dokumente anhängen

Zeugnisse

Weitere Unterlagen...

Weitere Unterlagen...

Schritt 3: Ergänzende Informationen
Möchten Sie uns gegebenenfalls eine bestehende Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung mitteilen? Diese Anfrage findet im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGBIX zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen statt. Wenn Sie eine Schwerbehinderung/Gleichstellung angeben, laden Sie bitte mit den Bewerbungsunterlagen einen Nachweis als PDF-Datei hoch.


Pflichtfeld

Pflichtfeld, nur Zahl (maximal 100)


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Schritt 4: Bewerberbefragung

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrte Bewerber,

wir sind bestrebt unseren Service stetig zu verbessern. Für einen zielgerichteten Einsatz unserer Personalmarketing-Maßnahmen ist es uns daher wichtig zu erfahren, über welche Wege Sie auf uns aufmerksam geworden sind. Aus diesem Grunde würden wir uns freuen, wenn Sie uns kurz darüber informieren, wie und wo Sie von unserem Stellenangebot erfahren haben (Mehrfachnennungen sind möglich).



Pflichtfeld


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Schritt 5: Bewerbung abschicken

Pflichtfeld

Die mit * markierten Felder füllen Sie bitte unbedingt aus. Nur dann können wir Ihre Bewerbung ohne Rückfragen bearbeiten. Sie können Ihre Angaben so lange korrigieren, bis Sie auf den Button "Bewerbung senden" klicken. Danach sind leider keine Änderungen mehr möglich.

Verwenden Sie bitte die jeweils aktuelle Version Ihres Webbrowsers, um unsere Onlinebewerbungsfunktion nutzen zu können (Internet Explorer ab Version 8).

Schritt zurück

Zur Übersicht

Nach oben scrollen