Zur Übersicht

Biologisch-technische/r Assistent/in Forschungslabor Experimentelle Pneumologie

  • Stellenausschreibung
  • Onlinebewerbung

Als modernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit rund 1.540 Betten hat sich die Uniklinik Köln einer wissenschaftsnahen, innovativen Medizin verschrieben und übernimmt wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Jährlich lassen sich in der Uniklinik Köln über 340.000 Patientinnen und Patienten behandeln, davon über 60.300 stationär. Mit rund 10.700 Beschäftigten aus über 80 Nationen gehört die Uniklinik Köln zu den größten Arbeitgebern in Köln und den führenden Universitätskliniken in Deutschland.

Die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin der Uniklinik Köln sucht für ihr Forschungslabor „Experimentelle Pneumologie“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit befristet für 1 Jahr eine/n

Biologisch-technische/n Assistentin/ Assistenten

Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Pneumologie“ untersucht molekulare Mechanismen der normalen und abnormen Lungenentwicklung. Ziel ist es, molekulare Mechanismen perinataler Einflussfaktoren wie nutritive Einflüsse, Sauerstoff oder mechanische Beatmung zu verstehen, um präventive Ansätze und neue Therapiestrategien zu entwickeln. Hierzu nutzen wir neben Tiermodellen auch primäre Zelllinien. Methodisch decken wir folgendes Spektrum ab: tierexperimentelle Modelle der neonatalen chronischen Lungenerkrankung mit gentechnisch modifizierten Mäusen, physiologische Lungenfunktionstestungen, Immunhistochemie, Immunfluoreszenz und molekularbiologische Analysen von Geweben (u.a. Westernblot, ELISA, SYBR-PCR, Taqman-PCR) sowie Zellkulturversuche mit primären und immortalisierten Zellen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Zucht und Erhaltung von Mauslinien, insbesondere gentechnisch modifizierte Mäuse
  • Mitarbeit an Tierversuchen und allgemeinen Labortätigkeiten
  • Histologische Aufarbeitung von Gewebeproben (Paraffin- und Kryoschnitte), Immunhistochemie und Immunfluoreszenz
  • Molekularbiologische Techniken (DNA/RNA Extraktion, PCR)
  • Zellkulturversuche, Isolation primärer Zellen
  • Dokumentation und Auswertung der jeweiligen Versuche

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Biologisch-technische/n Assistentin/ Assistenten oder Biologielaborant/in
  • Expertise im Arbeiten mit gentechnisch-modifizierten Mäusen
  • Erfahrung in Immunhistochemie und Immunfluoreszenz
  • Arbeiten mit primären und immortalisierten Zelllinien
  • Protein- und Genexpressionsanalysen
  • Erfahrung mit tierexperimentellen Arbeiten
  • Gute English und EDV-Kenntnisse
  • Hohe Motivation, zielorientiertes, zuverlässiges und selbständiges Arbeiten, sowie Flexibilität und Teamfähigkeit werden erwartet

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Die Mitarbeit in einem engagierten und internationalen Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L, je nach Eignungsvoraussetzung bis EG 9.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Dr. Miguel Alejandre Alcazar unter der Rufnummer
+49 221 478-96876 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter kinderklinik.uk-koeln.de/forschung/pneumologie/experimentelle-pneumologie/

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 24. September 2017 via Online-Formular.

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen, da diese den Bewerbungsprozess beschleunigen. Falls eine Online-Bewerbung für Sie nicht möglich ist, können Sie sich natürlich auch per Post bei uns bewerben; richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer e354 auf dem Postweg an die

Uniklinik Köln
Geschäftsbereich Personal
BewerbungsManagement - PA23
Ausschreibungsnummer e354
50924 Köln

Ihre Onlinebewerbung als: Biologisch-technische/r Assistent/in Forschungslabor Experimentelle Pneumologie

Schritt 1: Persönliche Angaben

Schön, dass Sie sich bei uns bewerben. Sie haben alle wichtigen Unterlagen vorbereitet? Dann benötigen Sie zum Ausfüllen unseres Onlinebewerbungsformulares nur ein paar Minuten.

Die mit * markierten Felder füllen Sie bitte unbedingt aus. Nur dann können wir Ihre Bewerbung zeitnah und ohne Rückfragen bearbeiten. Sie können Ihre Angaben so lange korrigieren, bis Sie auf den Button "Bewerbung senden" klicken. Danach sind leider keine Änderungen mehr möglich.

Sie können Ihre vollständigen Unterlagen zusammengefasst in einer Datei oder einzeln anhängen. Akzeptiert werden die im Formular genannten Formate.

Sofern Sie beim Hochladen Ihrer Dokumente eine Fehlermeldung erhalten, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser.

Ihre persönlichen Daten rund um Ihre Bewerbung behandeln wir mit Sorgfalt und höchster Vertraulichkeit; der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist jederzeit gewährleistet.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Bewerbung!


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Bsp.: 01.01.1978

Keine valide E-Mail Adresse

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Schritt 2: Bewerbungsunterlagen

Pflichtfeld

Sie haben das Zeichenlimit von max. 1.000 Zeichen erreicht.

Hier können Sie Dokumente wie Lebenslauf und Zeugnisse hinzufügen.
Erlaubte Formate: *.zip, *.pdf, *.doc, *.rtf, *.jpg, *.gif, *.docx
Die Gesamtgröße aller angehängten Dateien sollte insgesamt 5 MB nicht überschreiten.

Sofern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammengefasst haben, können Sie diese an dieser Stelle hochladen.

Anschreiben oder Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer pdf-Datei*

Pflichtfeld

Lebenslauf, ggf. mit Foto

Pflichtfeld

Weitere Dokumente anhängen

Zeugnisse

Weitere Unterlagen...

Weitere Unterlagen...

Schritt 3: Ergänzende Informationen
Möchten Sie uns gegebenenfalls eine bestehende Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung mitteilen? Diese Anfrage findet im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGBIX zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen statt. Wenn Sie eine Schwerbehinderung/Gleichstellung angeben, laden Sie bitte mit den Bewerbungsunterlagen einen Nachweis als PDF-Datei hoch.


Pflichtfeld

Pflichtfeld, nur Zahl (maximal 100)


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Schritt 4: Bewerberbefragung

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrte Bewerber,

wir sind bestrebt unseren Service stetig zu verbessern. Für einen zielgerichteten Einsatz unserer Personalmarketing-Maßnahmen ist es uns daher wichtig zu erfahren, über welche Wege Sie auf uns aufmerksam geworden sind. Aus diesem Grunde würden wir uns freuen, wenn Sie uns kurz darüber informieren, wie und wo Sie von unserem Stellenangebot erfahren haben (Mehrfachnennungen sind möglich).



Pflichtfeld


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Schritt 5: Bewerbung abschicken

Pflichtfeld

Die mit * markierten Felder füllen Sie bitte unbedingt aus. Nur dann können wir Ihre Bewerbung ohne Rückfragen bearbeiten. Sie können Ihre Angaben so lange korrigieren, bis Sie auf den Button "Bewerbung senden" klicken. Danach sind leider keine Änderungen mehr möglich.

Verwenden Sie bitte die jeweils aktuelle Version Ihres Webbrowsers, um unsere Onlinebewerbungsfunktion nutzen zu können (Internet Explorer ab Version 8).

captcha

Pflichtfeld

Schritt zurück

Zur Übersicht

Nach oben scrollen