Zur Übersicht

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

  • Stellenausschreibung
  • Onlinebewerbung

Als modernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit rund 1.540 Betten hat sich die Uniklinik Köln einer wissenschaftsnahen, innovativen Medizin verschrieben und übernimmt wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Jährlich lassen sich in der Uniklinik Köln über 340.000 Patientinnen und Patienten behandeln, davon über 60.300 stationär. Mit rund 10.700 Beschäftigten aus über 80 Nationen gehört die Uniklinik Köln zu den größten Arbeitgebern in Köln und den führenden Universitätskliniken in Deutschland.

Die Pflegedirektion der Uniklinik Köln sucht für das Palliative Care Team (spezialisierte ambulante Palliativversorgung SAPV) am Zentrum für Palliativmedizin zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet eine/n

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Das Zentrum für Palliativmedizin ist eines der größten Palliativzentren Deutschlands. Die Patientenversorgung erfolgt sektorenübergreifend stationär und ambulant. Gemäß dem SAP-Vertrag Nordrhein nach §132 d SGB V i. V. m. § 37b SGB V betreut unser multiprofessionelles Palliative Care Team ambulant Palliativpatientinnen und Palliativpatienten in ihrer häuslichen Umgebung. Die spezielle und umfassende palliativpflegerische Versorgung geht dabei Hand in Hand mit der ärztlichen palliativmedizinischen Behandlung und der Koordination der Versorgung.

Es erwartet Sie ein engagiertes und sympathisches Team in einem fortschrittsorientierten, leistungsstarken Klinikumfeld.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Ganzheitlich umfassende Pflege von Palliativpatientinnen und Palliativpatienten zu Hause oder in stationären Pflegeeinrichtungen als ambulante spezialisierte Behandlungspflege in der SAPV
  • Durchführung eines palliativpflegerischem Assessements, Symptomkontrolle und spezielle Maßnahmen der ambulanten Palliativpflege (Wundversorgung, Medikamentenmanagement, Palliativberatung)
  • Pflegeplanung im Rahmen des palliativmedizinischen Behandlungsplans
  • Vorbeugendes Krisenmanagement und Intervention bei palliativmedizinischen Krisen und Notfällen
  • Ruf-, Notfall- und Kriseninterventionsbereitschaft rund um die Uhr für die in der SAPV betreuten Patientinnen und Patienten
  • Beratung, Anleitung und Begleitung der Patientinnen/Patienten und ihrer Angehörigen zur palliativen Versorgung einschließlich der Unterstützung beim
  • Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
  • Spezialisierte Beratung der betreuenden Leistungserbringer der Primärversorgung z.B. Pflegedienste und Hausärzte
  • Psychosoziale Unterstützung im Umgang mit schweren Erkrankungen in enger Zusammenarbeit, z.B. mit Seelsorge, Sozialarbeit und ambulanten Hospizdiensten
  • Regelmäßige Teilnahme an Fallbesprechungen

Ihre Qualifikationen:

  • Staatsexamen oder staatlich anerkannte Prüfung in der Krankenpflege/Kinderkrankenpflege bzw. Gesundheits- und Krankenpflege/Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Palliative Care Weiterbildung (mindestens 160 Stunden)
  • 2-jährige Berufserfahrung in der Betreuung von Palliativpatientinnen und Palliativpatienten, davon mindestens 6 Monate in einer Einrichtung der spezialisierten Palliativversorgung (Palliativstation, Hospiz, SAPV oder Palliativpflegedienst)
  • Führerschein der Klasse B

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L, nach Entgeltgruppe Kr8a.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frank Möbus unter der Rufnummer +49 221 478-4471 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://palliativzentrum.uk-koeln.de/zentrum/ambulante-versorgung/spezialisierte-ambulante-palliativversorgung-sapv/ und http://pflege.uk-koeln.de/

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte via Online-Formular.

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen, da diese den Bewerbungsprozess beschleunigen. Falls eine Online-Bewerbung für Sie nicht möglich ist, können Sie sich natürlich auch per Post bei uns bewerben; richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer de1017 auf dem Postweg an die

Uniklinik Köln
Geschäftsbereich Personal

BewerbungsManagement - PA12
Ausschreibungsnummer de1017

50924 Köln

Ihre Onlinebewerbung als: Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Schritt 1: Persönliche Angaben

Schön, dass Sie sich bei uns bewerben. Sie haben alle wichtigen Unterlagen vorbereitet? Dann benötigen Sie zum Ausfüllen unseres Onlinebewerbungsformulares nur ein paar Minuten.

Die mit * markierten Felder füllen Sie bitte unbedingt aus. Nur dann können wir Ihre Bewerbung zeitnah und ohne Rückfragen bearbeiten. Sie können Ihre Angaben so lange korrigieren, bis Sie auf den Button "Bewerbung senden" klicken. Danach sind leider keine Änderungen mehr möglich.

Sie können Ihre vollständigen Unterlagen zusammengefasst in einer Datei oder einzeln anhängen. Akzeptiert werden die im Formular genannten Formate.

Sofern Sie beim Hochladen Ihrer Dokumente eine Fehlermeldung erhalten, nutzen Sie bitte einen alternativen Browser.

Ihre persönlichen Daten rund um Ihre Bewerbung behandeln wir mit Sorgfalt und höchster Vertraulichkeit; der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist jederzeit gewährleistet.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Bewerbung!


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Bsp.: 01.01.1978

Keine valide E-Mail Adresse

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Schritt 2: Bewerbungsunterlagen

Pflichtfeld

Sie haben das Zeichenlimit von max. 1.000 Zeichen erreicht.

Hier können Sie Dokumente wie Lebenslauf und Zeugnisse hinzufügen.
Erlaubte Formate: *.zip, *.pdf, *.doc, *.rtf, *.jpg, *.gif, *.docx
Die Gesamtgröße aller angehängten Dateien sollte insgesamt 5 MB nicht überschreiten.

Sofern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei zusammengefasst haben, können Sie diese an dieser Stelle hochladen.

Anschreiben oder Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer pdf-Datei*

Pflichtfeld

Lebenslauf, ggf. mit Foto

Pflichtfeld

Weitere Dokumente anhängen

Zeugnisse

Weitere Unterlagen...

Weitere Unterlagen...

Schritt 3: Ergänzende Informationen
Möchten Sie uns gegebenenfalls eine bestehende Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung mitteilen? Diese Anfrage findet im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGBIX zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen statt. Wenn Sie eine Schwerbehinderung/Gleichstellung angeben, laden Sie bitte mit den Bewerbungsunterlagen einen Nachweis als PDF-Datei hoch.


Pflichtfeld

Pflichtfeld, nur Zahl (maximal 100)


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Schritt 4: Beruflicher Werdegang












Pflichtfeld



Pflichtfeld

















Pflichtfeld










Pflichtfeld







Schritt 5: Bewerberbefragung

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrte Bewerber,

wir sind bestrebt unseren Service stetig zu verbessern. Für einen zielgerichteten Einsatz unserer Personalmarketing-Maßnahmen ist es uns daher wichtig zu erfahren, über welche Wege Sie auf uns aufmerksam geworden sind. Aus diesem Grunde würden wir uns freuen, wenn Sie uns kurz darüber informieren, wie und wo Sie von unserem Stellenangebot erfahren haben (Mehrfachnennungen sind möglich).



Pflichtfeld


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Schritt 6: Bewerbung abschicken

Pflichtfeld

Die mit * markierten Felder füllen Sie bitte unbedingt aus. Nur dann können wir Ihre Bewerbung ohne Rückfragen bearbeiten. Sie können Ihre Angaben so lange korrigieren, bis Sie auf den Button "Bewerbung senden" klicken. Danach sind leider keine Änderungen mehr möglich.

Verwenden Sie bitte die jeweils aktuelle Version Ihres Webbrowsers, um unsere Onlinebewerbungsfunktion nutzen zu können (Internet Explorer ab Version 8).

captcha

Pflichtfeld

Schritt zurück

Zur Übersicht

Nach oben scrollen