11.11.2020
Medientipp

»Wir fahren auf Sicht«

Prof. Schömig im Deutschlandfunk

Prof. Dr. Edgar Schömig, Foto: Michael Wodak
Prof. Dr. Edgar Schömig, Foto: Michael Wodak

In Deutschland werden in der zweiten Welle der Corona-Pandemie mehr Patienten auf den Intensivstationen behandelt als noch im Frühjahr. Da die Experten einen weiteren Anstieg erwarten, erweitern die Krankenhäuser bereits ihre Kapazitäten. Univ.-Prof. Dr. Edgar Schömig, Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor der Uniklinik Köln, sprach in der Sendung Deutschland aktuell im Deutschlandfunk über die angespannte Situation und wie sich die Uniklinik Köln auf den erwarteten Anstieg der Intensivpatienten vorbereitet.

Zum Beitrag des Deutschlandfunks

Nach oben scrollen