01.03.2021
Medientipp

Warum ist Variante B 1.1.7 so gefährlich?

Prof. Klein im WDR

Prof. Dr. Florian Klein, Foto: Michael Wodak
Prof. Dr. Florian Klein, Foto: Michael Wodak

Aktuell wünschen sich viele weitere Öffnungen – gleichzeitig warnen einige bereits vor einer „Dritten Welle“. Vor allem mit Blick auf die Zunahme von Mutationen müssten der Politik weitere Lockerungen schwerfallen. Die Aktuelle Stunde (AKS) des WDR fragt in einem Bericht vom 27.02.2021: „Warum ist Variante B 1.1.7 so gefährlich?“. Univ.-Prof. Dr. Florian Klein, Direktor des Instituts für Virologie der Uniklinik Köln, gibt seine Einschätzung zur Verbreitung und Gefährlichkeit der Virus-Variante.

Zum Bericht in der AKS (ab Minute 13:03, verfügbar bis 06.03.2021)

Nach oben scrollen