15.05.2017
Aktionstag

Internationaler Tag der Pflegenden 2017

Das Team des Info-Stands bekam viel positive Resonanz zur Arbeit der Pflegekräfte an der Uniklinik Köln. Foto: Uniklinik Köln
Das Team des Info-Stands bekam viel positive Resonanz zur Arbeit der Pflegekräfte an der Uniklinik Köln. Foto: Uniklinik Köln

Anlässlich des Geburtstags von Florence Nightingale haben Pflegende weltweit am 12. Mai wieder den Internationalen Tag der Pflegenden begangen. Auch in der Uniklinik Köln haben sich die Pflegedirektion, das Patienten-Informations-Zentrum (PIZ) und der Onkologische Konsildienst (OKD) mit einem Stand im Bettenhaus und verschiedenen Aktionen an diesem Tag beteiligt.

Mit Flyern und Postern informierten sie unter anderem zu den Themen Ausbildung an der Uniklinik Köln, zum neuen Studiengang „Klinische Pflege“ oder zur Pflegekammer. Am Aktionsposter waren die Besucher aufgefordert, die Aussage „Pflege ist...“ zu vervollständigen. Von „...Hoffnung“ über „...unterbezahlt“ oder „...anstrengend“ bis hin zu „...Erfüllung“ und „...immer noch mein Traumberuf“ war einiges dabei.

Beim Gewinnspiel galt es drei Fragen zur Pflege zu beantworten, um eine Chance auf einen der drei Preise zu haben. Mitarbeiterinnen des PIZ verteilten zudem Dankeskarten auf den Stationen, mit denen Patienten und Angehörige ihr Dankeschön für die Pflegekräfte hinterlassen konnten. „Insgesamt war die Resonanz sehr positiv. Am Stand haben sich viele Patienten und Angehörige für die gute Pflege und den täglichen Einsatz der Kolleginnen und Kollegen bedankt“, erzählt Annika Dangendorf vom PIZ. Noch in dieser Woche werden die Gewinne unter den 106 Teilnehmern des Gewinnspiels ausgelost. as

Nach oben scrollen