19.06.2019
Medien-Tipp

Teddybär-Krankenhaus in der WDR Lokalzeit

Medizinstudierende und Pflege-Azubis versorgen gemeinsam kranke Kuscheltiere

Foto: Drubig Photo/Fotolia

Im Teddybär-Krankenhaus sind auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kuscheltiere von Medizin- und Pflegestudierenden der Fachschaft der Medizinischen Fakultät und von Pflege-Azubis der Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule der Uniklinik Köln behandelt worden. Verbinden, Röntgen, Operieren – an zwei Tagen gab es im bunt geschmückten Sanitätszelt viel zu tun rund um die flauschigen Patienten und ihre jungen Kuscheltier-Eltern. Die WDR Lokalzeit begleitete Philip und Reka, die mit Gekko und Biene zu den vielen kleinen und großen Besuchern gehörten.

Zum Beitrag auf wdr.de

Nach oben scrollen