PallPan - Nationale Strategie für Palliativversorgung in Pandemiezeiten

Prof. Dr. Steffen Simon, Zentrum für Palliativmedizin der Uniklinik Köln, koordiniert gemeinsam mit Prof. Dr. Claudia Bausewein, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin LMU Klinikum München das Verbundprojekt PallPan.

Das Netzwerk-Projekt Palliativmedizin vereint im Rahmen des Netzwerks Universitätsmedizin (NUM) alle palliativmedizinschen Lehrstühle in Deutschland sowie weitere Palliativeinrichtungen an Universitätskliniken und weitere Kooperationspartner. Dadurch werden wissenschaftliche Kompetenzen und lokale Netzwerke gebündelt, um einerseits unterschiedliche Aspekte der palliativmedizinischen Versorgung in der aktuellen Pandemiesituation aufzuarbeiten und andererseits die Erarbeitung einer nationalen Strategie in kürzester Zeit zu ermöglichen.

Für eine zukünftige "Pandemic Preparedness“ sind nationale Empfehlungen und Konzepte notwendig, um sicherzustellen, dass schwerkranke und sterbende Menschen auch in einer Pandemiesituation eine qualitativ hochwertige Begleitung am Lebensende erhalten und ein würdiges Sterben auch unter Extremsituationen möglich ist. Angehörige sollen auch unter erschwerten Umständen adäquat von ihren Lieben Abschied nehmen können.

Weitere Informationen

Netzwerk Universitätsmedizin

Palliativzentrum Uniklinik Köln

Prof. Dr. Steffen Simon

Prof. Dr. Steffen Simon

Facharzt für Innere Medizin

Zusatzweiterbildung Palliativmedizin

Leiter des Palliativmedizinischen Dienstes, Oberarzt

Prof. Dr. Norma Jung

Prof. Dr. Norma Jung

Leiterin Infektiologischer Konsilservice
Dipl.-Chemikerin, Fachärztin für Innere Medizin und Hämatologie und Internistische Onkologie, Zusatzbezeichnung Infektiologie und Palliativmedizin, ABS Expertin (DGI)

Dr. paed. Dr. rer. medic. Julia Strupp

Dr. paed. Dr. rer. medic. Julia Strupp

Forschungskoordinatorin

Living well, dying well (iLive); Last year of life study Cologne (LYOL-C); MS Beratungshotline; Externe Evaluierung der Palliativmedizinischen Tagesklinik am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau (PATINA)

Publikationen (PubMed)

Nach oben scrollen