06/12/2020
Medientipp Coronavirus

Remdesivir: Hoffnungsschimmer oder nicht?

Prof. Fätkenheuer in der Aktuellen Stunde

Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer, Foto: Klaus Schmidt
Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer, Foto: Klaus Schmidt

Remdesivir ist das einzige Medikament, das in Studien eine Wirkung gegen COVID-19 gezeigt hat. Während Europa auf die Zulassung wartet, wird über Risiko und Wirkung diskutiert. Univ.-Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer, Leiter der Infektiologie an der Klinik I für Innere Medizin der Uniklinik Köln, der an der kürzlich erschienenen internationalen Studie beteiligt war, ist von der Wirksamkeit des Mittels überzeugt.

Zum Beitrag der Aktuellen Stunde auf wdr.de

Zur Coronavirus-Informationsseite

Nach oben scrollen