05/12/2020
Pflege

»Süßer Dank« zum Tag der Pflegenden

Motto 2020: Nursing the World to Health

Happy Birthday: 200. Geburtstag von Florence Nightingale, Foto: Dorothea Hensen
Happy Birthday: 200. Geburtstag von Florence Nightingale, Foto: Dorothea Hensen

Mit dem diesjähren weltweiten Jahr der Pflegenden und Hebammen feiert die WHO den 200. Geburtstag von Florence Nightingale, der Begründerin der modernen Krankenpflege, die am 12. Mai 1820 geboren wurde. Doch auch wenn das Coronavirus der großen Veranstaltung zum Tag der Pflegenden in der Uniklinik Köln einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, lässt es sich die Pflegedirektion nicht nehmen, den Pflegeteams der Allgemein-, Intensiv-, OP- und Anästhesiepflege in dieser besonderen Zeit mit einem süßen Gruß für ihren großartigen Einsatz zu danken. Die Pflegedirektorin Marina Filipović, der Stellvertretende Pflegedirektor Kai-Uwe Buschina und die Pflegedienstleitungen verteilen an diesem besonderen Tag persönlich insgesamt 130 gedeckte Apfelkuchen und 150 Dankeskarten an die Teams der Pflege in der Uniklinik Köln. „Unser Beruf nimmt eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung des Coronavirus ein, denn wir sind für die Behandlung von COVID-19-Patienten unverzichtbar“, sagt Marina Filipović. „Ich bin stolz und dankbar, für den großartigen Einsatz der Pflegenden und Hebammen der Uniklinik Köln. Sie leisten nicht nur in Krisenzeiten einen wesentlichen Beitrag für die Gesundheit der Menschen.“ 

Nach oben scrollen