Kontakt

Kontakt

Wichtige Links

Telefon

16.05.2016 Internationaler Tag der Pflegenden

Pflege studieren?

Pflege studieren? - Internationaler Tag der Pflegenden, Foto: Uniklinik Köln

Am 12. Mai 2016 sind rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Einladung von Pflegedirektorin Vera Lux gefolgt, um mit Experten aus Theorie und Praxis über die Akademisierung der Pflege diskutieren. Zum Wintersemester 2017/18 können Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflegeschule erstmals auch parallel den Bachelor of Science „Klinische Pflege“ an der Universität zu Köln erwerben. Am Ende des dritten Jahres legen sie das staatliche Examen und nach vier Jahren den Bachelor ab. Die Medizinische Fakultät und die Uniklinik Köln gehen damit neue Wege. In Nordrhein-Westfalen ist das Angebot eines dualen Pflegestudiums an einer Medizinischen Fakultät einmalig.

In offener Atmosphäre diskutierten die Anwesenden mit Pflegenden der Uniklinik, die schon jetzt ein Studium absolviert haben, unter anderem über Chancen des Pflegestudiums für die berufliche Praxis, Perspektiven der langjährig Erfahrenen oder auch die Veränderungen in der Vergütung. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir für Sie zusammengefasst.

An der Diskussion haben teilgenommen:

Annika Dangendorf, M. Sc., Patienten-Informations-Zentrum
Johannes Kirchhof, B. A., Teamleitung Psychiatrie
Anika Rütjes, B. Sc., Onkologischer Pflege-Konsildienst
Ellen Schaperdoth, B. A.  (cand.), Leitung Wundmanagement
Dr. Barbara Strohbücker, M. ScN, Stabsstelle Pflegewissenschaft
Vera Lux, Pflegedirektorin/Vorstand

Bei weiteren Rückfragen oder Interesse zur Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Integration hochschulisch ausgebildeter Pflegefachpersonen in die Praxis“ wenden Sie sich bitte an Dr. Barbara Strohbücker.

Poster zur Diskussionsrunde