Kontakt

Kontakt

Wichtige Links

Telefon

30.11.2018 RSNA-Jahreskongress

Trainee Research Prize für Dr. Siedek

Fachgesellschaft ehrt Assistenzarzt der Uniklinik Köln

Dr. Florian Siedek, Foto: Uniklinik Köln
Dr. Florian Siedek, Foto: Uniklinik Köln

Dr. Florian Siedek, Assistenzarzt am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, ist auf dem diesjährigen Jahreskongress der Radiological Society of North America (RSNA) mit dem „RSNA Trainee Research Prize“ geehrt worden. Der 31-Jährige erhält den mit 1.000 Euro dotierten Preis für das Projekt "Magnetic Resonance T2 Mapping Derived Kidney Parenchyma T2 as a Novel Imaging Biomarker for Monitoring Disease Severity in Patients with Autosomal-Dominant Polycystic Kidney Disease (ADPKD)“. Seine wissenschaftliche Arbeit erfolgte in Kooperation mit der Radiologin Priv.-Doz. Dr. Bettina Baessler sowie den Nephrologen Priv.-Doz. Dr. Roman-Ulrich Müller und Dr. Franziska Grundmann, beide aus der Klinik II für Innere Medizin der Uniklinik Köln. In seiner Arbeit stellt Dr. Siedek neue magnetresonanztomographische (MRT-) Parameter vor, die helfen den Verlauf bei Patienten mit einer vererblichen polyzystischen Nierenerkrankung (ADPKD) deutlich besser als bisher zu beurteilen.