Angebote des KISS

Weiterbildung im SkillsLab

Die Beschäftigten der Uniklinik Köln können hier Reanimationsszenarien üben, beginnend vom Basiskurs bis hin zu den erweiterten Reanimationsmaßnahmen. Ferner bieten wir spezielle Szenarientrainings für Beschäftigte der Intensivstationen und der OPs an.

Unser SkillsLab heißt KISS

KISS steht seit 2003 für Kölner interprofesionelles SkillsLab & Simulationszentrum.

Was ist ein SkillsLab?

In einem SkillsLab sollen realitätsnah Situationen aus dem klinischen Alltag simuliert und geübt werden. Skill steht für Können, Fertigkeiten, Geschicklichkeit. SkillsLabs stellen inzwischen an vielen Universitäten einen festen Bestandteil im Curriculum der Medizinstudenten dar. Das heutige SkillsLab im Studierendenhaus wurde im Februar 2010 fertiggestellt und bietet folgende Räumlichkeiten:

  • Notfallbehandlungs- und Schockräume sowie einen nachgestellten Narkoseeinleitungsraum
  • Einen fast "echten" OP
  • Zahlreiche Räume für Herz- und Thoraxauskultationen
  • Untersuchungszimmer mit (Simulations-)Patienten


Kameras in den Räumen ermöglichen die Nachbereitung der Übungen. Das KISS arbeitet mit einem fast 40-köpfigen Pool von Schauspielern zusammen, die bei Bedarf Patienten spielen und darin geschult sind, den Studierenden ein Feedback zu geben. Viele weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des KISS.

Nach oben scrollen