25.03.2020
Medien-Tipp Coronavirus

Bericht aus dem Epizentrum

Priv.-Doz. Dr. Clara Lehmann im Kölner Stadt-Anzeiger zur Arbeit im Infektionsschutzzentrum der Uniklinik Köln

Priv.-Doz. Dr. Clara Lehmann, Foto: Michael Wodak
Priv.-Doz. Dr. Clara Lehmann, Foto: Michael Wodak

Auf dem Campus der Uniklinik Köln werden im Infektionsschutzzentrum seit März jeden Tag mehrere Hundert Menschen auf das Coronavirus (SARS-CoV-2) getestet.

Die Leiterin des neuen Zentrums, Priv.-Doz. Dr. Clara Lehmann, berichtet im Kölner Stadt-Anzeiger über die Arbeit des Teams und die Erfahrungen mit den Patienten. Trotz der großen Belastung und der Ausnahmesituation blieben die meisten Menschen ruhig und freundlich und es herrsche ein großer Zusammenhalt.

Zum Beitrag auf ksta.de

Zur Coronavirus-Informationsseite

Nach oben scrollen