07.01.2013

EYEnovative Förderpreis 2012

EYEnovative Förderpreis 2012 der Firma Novartis für Prof. Thomas Langmann

Beim Research Day der Firma Novartis am 14. Dezember 2012 wurde Professor Thomas Langmann, Direktor des Lehrstuhls für Experimentelle Immunologie des Auges, der mit 30.000 € dotierte EYEnovative Förderpreis verliehen.

Novartis unterstützt mit dem EYEnovative Förderpreis herausragende Forschungsprojekte im akademischen und klinischen Bereich. Eine unabhängige, hochrangig besetzte Jury entschied über die Vergabe des Preises, wobei als Auswahlkriterien vor allem der Innovationsanspruch sowie der nachhaltige Beitrag für die Forschung – und somit auch für die effektive Versorgung von Patienten – bewertet werden.

Das prämierte Projekt von Prof. Langmann untersucht erstmals an menschlichen Mikrogliazellen die Rolle des Komplementsystems bei der Altersabhängigen Makuladegeneration. Damit könnten wichtige Erkenntnisse über die Entstehung sowie eine potentielle Therapie der trockenen AMD gewonnen werden.

Weitere Informationen zu den Forschungsaktivitäten finden Sie auf den Seiten des Lehrstuhls für Experimentelle Immunologie des Auges

Nach oben scrollen