Kontakt

Kontakt

Wichtige Links

Telefon

30.03.2017 TV-Tipp

Lieferengpässe Arzneimittel: Prof. Fätkenheuer bei plusminus

Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer, Foto: Uniklinik Köln
Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer, Foto: Uniklinik Köln

In deutschen Kliniken fehlten allein im Februar 2017 insgesamt 280 Wirkstoffe. 12.000 Patienten waren von den Engpässen betroffen. Besonders drastisch ist die Situation bei Antibiotika: In drei Jahren kam es allein 16 Mal zu Engpässen.

Infektiologe Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer, Klinik I für Innere Medizin der Uniklinik Köln, berichtet in der ARD-Sendung plusminus über die Folgen für Patienten aus Sicht der Ärzte.

plusminus „Arzneimittel–Lieferengpässe immer dramatischer“ in der ARD-Mediathek (Dieser Bericht ist leider nicht mehr verfügbar.)