31.05.2021
Medientipp

Schwarzer Pilz bei indischer Coronawelle

Prof. Cornely auf WDR 5

Prof. Dr. Oliver Cornely, Foto: Michael Wodak
Prof. Dr. Oliver Cornely, Foto: Michael Wodak

Die dramatische Corona-Lage in Indien verschärft sich weiter: Eine vermehrt auftretende, eigentlich sehr seltene Pilzinfektion gefährdet zusätzlich die Gesundheit von COVID-19-Patienten und ist zerstörerischer als das Virus selbst. Prof. Dr. Oliver Cornely, Leiter des Europäischen Exzellenzzentrums für Pilzerkrankungen und Oberarzt in der Klinik I für Innere Medizin an der Uniklinik Köln, sprach bei „WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr“ über die sogenannte Mukormykose und darüber, welche Patienten besonders häufig von solchen Pilzinfektionen betroffen sind.

Zum Beitrag auf wdr.de (Sendung „Die Zukunft der Arbeit“ vom 26.05.2021, Minute 55:45 bis 1:01:15)

Nach oben scrollen