22.06.2020
Medientipp

Sendung mit der Maus: Verschluckt!

Dr. Lisa Nachtsheim in der ARD

Dr. Lisa Nachtsheim, Foto: Klaus Schmidt/MedizinFotoKöln, WDR/Trickstudio Lutterbeck
Dr. Lisa Nachtsheim, Foto: Klaus Schmidt/MedizinFotoKöln, WDR/Trickstudio Lutterbeck

Christoph hat sich verschluckt. Auweia! Dann muss er fürchterlich husten. „Was ist da gerade in seinem Hals passiert?“. Das fragt die Sendung mit der Maus der ARD. In der Uniklinik Köln erfährt er von Dr. Lisa Nachtsheim, Assistenzärztin an der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals- Chirurgie: Sein Körper hustet automatisch, als Schutz. Immer dann, wenn etwas versehentlich in die Luftröhre gelangt. Am Ende bekommen die Kinder und die Eltern Tipps, was man tun kann, wenn sich jemand schlimm verschluckt.
 
Zum Beitrag in der Sendung mit der Maus (Minute 16:03-21:20)

Nach oben scrollen