30.01.2024 Tarifverhandlungen

Warnstreik am 30. Januar 2024

Patientenversorgung: Deutliche Einschränkungen erwartet

Grafik: Uniklinik Köln

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat für Dienstag, den 30. Januar 2024 einen ganztägigen Warnstreik angekündigt. Daher sind morgen deutliche Einschränkungen in der Patientenversorgung zu erwarten.

Ambulante und stationäre Behandlungen sowie Operationen können an diesem Tag nur in deutlich eingeschränktem Maße stattfinden. Hiervon werden vor allem Patienten betroffen sein, deren Behandlung medizinisch vertretbar verschoben werden kann.

Wir bitten unsere Patientinnen und Patienten um Verständnis für die hierdurch entstehenden Verzögerungen und Unannehmlichkeiten.

Ab Mittwoch, 31. Januar 2024, ist mit einer schrittweisen Rückkehr zum Normalbetrieb zu rechnen.